Buratino zu Besuch in Altenstadt

Der Verein Rosinka aus Altenstadt/Limeshain hat am 27.06.2015 im Gemeinschaftshaus Waldsiedlung ihr Sommerfest gefeiert.

Dieses Jahr wurde Rosinka 5 Jahre alt . Aus diesem Grund wollte der Vereinsvorstand und Mitglieder was ganz besonderes vorbereiten.

Es wurde das Musical Buratino mit den Kindern eingeübt und mit viel Erfolg aufgeführt.

Wer ist eigentlich Buratino?

Eine kurze Geschichte dazu. 1881 veröffentlichte der italienische Schriftsteller Carlo Collodi zum ersten Mal die Abenteuer des Pinocchio: Geschichte eines Hampelmanns (ital.: Le Avventure Di Pinocchio: Storia Di Un Burattino). Alexej Tolstoj, der russische Schriftsteller, nahm die Idee des lebenden Hampelmanns in seiner Geschichte „Buratino oder das goldene Schlüsselchen“ (1936) wieder auf und verwendete als Namen einfach die italienische Bezeichnung für Hampelmann (burattino). Auch heute noch ist das kleine Kerlchen mit der langen Nase sehr beliebt in Russland.

Nach einer kleinen Pause ging das Programm weiter.

Es wurden zwei Tanzgruppen eingeladen. Die Mädchentanzgruppe „Sugardolls“ vom Gesangverein Ortenberg mit ihrem aktuellen Showtanz und die Tanzgruppe des Karnevalvereins Hanau Mittelbuchen mit 9 Tänzerinnen der Gruppe Eisbären.

Zum Schluss hat die Tanzgruppe von Rosinka mit einem modernen russischen Tanz aufgetreten.

Nach der Aufführung konnte man leckere Speisen und Getränke genießen.

Im Großen und Ganzen waren alle Gäste und Teilnehmer mit dem Programm sehr zufrieden.

Somit hat sich Rosinka in die Sommerferien verabschiedet.