Der Zauber von Oz

Der Zauber von OzBei Rosinka kann jeder ein Star sein!

Der Verein Rosinka aus Altenstadt, ansässig in Limeshain in der KITA “Ein Haus für alle am Kastanienbaum“ hat sich in letzter Zeit wieder sehr aktiv gezeigt.

Zum einen, sind die Kinder von Rosinka zum Internationalen Tag an der Janusz Korczak Grundschule in Altenstadt wie richtige kleine HIP HOP Stars aufgetreten . Alle Anwesenden waren so begeistert davon , dass keine still sitzen konnte und nach dem Aufruf mitzumachen sind alle nach vorne gestürzt um mitzutanzen.

Wer Hip Hop weiter tanzen lernen möchte ist jeden Samstag bei Rosinka herzlich eingeladen.

Zum zweiten – ein gelungenes Musical ein echtes Highlight gewesen.

Jedem von uns ist das Buch „ Der Zauber von Oz“ von Lyman Frank Baum sehr gut bekannt. Die Erzählung erschien 1900 unter dem Originaltitel „The Wonderful Wizard of OZ“ und wird heute immer noch sehr gerne von Kindern und Erwachsenen gelesen. Das wunderbare Märchen lehrt uns, an sich selbst zu glauben.

Die Idee kam von Elena Ewstratova, der Musiklehrerin von Rosinka, die bereits mehrmals ihr Talent bewiesen hat als Regiesseurin und Organisatorin bei verschiedensten Projekten. Die Vorbereitung begann bereits nach den Winterferien, denn es gab viel zu tun: Texte lernen, Kostüme und Dekorationen vorbereiten.

Dies war aber nicht das erste musikalische Projekt von Rosinka. Schon letztes Jahr führten die Kinder das Märchen der „Drei kleinen Schweinchen“ vor.

Die lange Vorbereitungszeit zahlte sich aus. Nicht nur den Eltern gefiel das Stück als Zuschauer, sondern auch die kleinen Schauspieler fühlten sich wohl in ihren selbstgebastelten Kostümen. Auch die Bühne war super gestaltet.

Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß und die Kinder lernten durch die Moral der Geschichte, das Selbstbewusstsein sehr wichtig ist. Dieses Wissen wurde beim Musical sofort eingesetzt, den man merkte keinerlei Lampenfieber bei den Schauspielern.

Um es kurz zu fassen, war das Sommerfest wieder ein voller Erfolg und alle Teilnehmer warten schon euphorisch auf die nächsten Veranstaltungen.