Masleniza-Feier in Butzbach

 

Die Kinder und Eltern des Vereins Rosinka e.V. waren sehr gespannt, denn dieses Jahr fand zum ersten Mal am 09.03.2019 das russische Fest Masleniza (Butterwoche) in Butzbach im Treffpunkt Degerfeld statt.
Einige Eltern hatten unter der Leitung der Russisch-Lehrerin Oksana Spengler ein kleines Theaterstück eingeübt, bei dem die Kinder die Bedeutung des Festes anschaulich kennen lernen konnten. Dabei wird der frostige Winter vertrieben und der Frühling begrüßt. Die Kinder trugen traditionelle russische Trachten und konnten auch aktiv am Theaterstück mitwirken. Auch die selbstgebastelte Masleniza-Puppe (Strohpuppe) durfte dabei nicht fehlen.
Typisches zu diesem Fest werden Blinis (Pfannkuchen) gereicht. Ursprünglich sollte man nämlich als Vorbereitung auf die bevorstehende russische Fastenzeit in der letzten Woche vor dem Fasten bereits auf Fleisch verzichten, durfte aber noch Milcherzeugnisse und Eier essen. Gemeinsam in gemütlicher Runde wurden an einem großen Tisch die Leckereien mit süßen und pikanten Füllungen bei Kaffee und Tee genossen.
Anschließend konnten die Kinder -und auch die Eltern- bei Spielen wie Seilziehen, Staffellauf mit kleinen Pfannkuchen-Pfannen und Sackhüpfen die Tradition des Festes begehen und gemeinsam eine schöne Zeit verbringen.

von Alexandra Braun